Man glaubt es kaum, aber inmitten der Betonwüste gibt es doch ab und an mal noch ein grünes Fleckchen. Zum Beispiel den botanischen Garten. Ein paar Eindrücke von meinem Besuch.

Der neu gestaltete Expo-Garten.

See im Botanischen Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden.

Expo Gelände. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Steine gibt es natürlich auch hier. Allerdings etwas schönere als außerhalb des Zaunes.

Felsen. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Steine. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Die Palmen stehen hier dafür ganzjährig draußen.

Palmen. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Im Park tummelten sich jede Menge Senioren, die Tai-Chi oder ähnliches gemacht haben. So, wie diese Dame hier, die ich mal heimlich abgelichtet habe. Ansonsten liefen auch einige händeklatschend oder armrudernd  durch den Park, manche sogar rückwärts. Wenn ich ehrlich bin, waren eigentlichdie Leute die interessantesten Attraktionen.

Tai-Chi. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Na, und das sieht doch fast aus, wie im Thüringer Wald, oder?

Fast wie im Thüringer Wald. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Ein Tropenhaus darf selbstverständlich in einem botanischen Garten nicht fehlen.

Tropenhaus. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Drinnen gibt es ein paar bunte Blumen und ein wenig Urwald-Stimmung.

Bunte Blumen im Tropenhaus. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Blüte im Tropenhaus. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Dschungel im Tropenhaus. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Zu guter Letzt habe ich mir dann auch noch die Bonsai-Sammlung angeschaut.

Bonsai Sammlung. Botanischer Garten Shanghai, Shanghai Botanic Garden 上海植物园, China.

Insgesamt war der Garten nicht so wirklich beeindruckend. Wer deutsche Gärten gewohnt ist, wird vermutlich ein wenig enttäuscht sein. Bei einem kurzen Aufenthalt in Shanghai gibt es viele bessere Unterhaltungsmöglichkeiten. Aber wer wie ich schon alles gesehen hat :-), kann es ruhig mal machen, Eintritt kostet nur 40 RMB. Vielleicht ist November auch nicht der beste Monat für einen Besuch. Wie ich schon geschrieben habe, interessant sind vor allem die anderen Besucher.

Kategorien: China