Hintergrund dieses Wunsches war die Anmeldung der Seite bei den Google Webmaster Tools. Diese verlangen die Überprüfung der „Website-Inhaberschaft“. Das Anlegen einer Webseite schlug fehl, da der Server eine von Google nicht unterstützte Fehlerseite liefert und ich natürlich keinen Einfluss auf die Konfiguration des Servers habe. Also blieb nur die Einbindung des geforderten Metatags zur Identifizierung. Nachdem ich in der Hilfe und in Internetforen nicht so richtig fündig geworden bin, habe ich mir die einzelnen Dateien der Installation angeschaut. Eine gute Möglichkeit, den Tag einzubinden bietet die Index-Datei des jeweils für die Seite gewählten Templates. Diese kann ganz einfach im Backend unter „Site-Templates“ und dann „Edit HTML“ geändert werden. In der Datei befinden sich normalerweise schon Metatags unter die das von Google bereitgestellte einfach eingefügt werden kann. Damit sollte der Überprüfung der rechtmäßigen Inhaberschaft nichts mehr im Wege stehen.

Kategorien: Website