Nach der Installation von Joomlastats (das ich übrigens für eine super Komponente halte) geht erst mal nicht viel. Zunächst einmal muss noch das Aktivierungsmodul für Joomlastats installiert und dann aktiviert (published) werden. Damit es nicht als Text auf der Webseite erscheint, sollte noch „Show Title“ deaktiviert werden, dann ist es nicht sichtbar. Alternativ ließe sich auch der Bot installieren und betreiben, das Modul gefällt mir aber besser, da es die Seitennamen im Klartext für die Statistik hinterlegt. Der Bot zeigt für alle Seiten nur den Namen der Hauptseite in der Statistik an, da fällt die Unterscheidung schwer. Den Bot habe ich deshalb wieder deinstalliert.Bei mir hat es allerdings an dieser Stelle immer noch nicht geklappt, es traten ziemlich viele php-Fehler auf, die die Webseite „verzierten“. Grund war die nicht unterstützte Funktion fsockopen(). Die entsprechende Zeile 531 in der /components/com_joomlastats/joomlastats.inc.php habe ich dann von

if (($socket = fsockopen(gethostbyname($server), 43)) != false) in

if (($socket = @fsockopen(gethostbyname($server), 43)) != false)

geändert. Das unterdrückt die Fehlermeldungen auf der Webseite. Und schon funktioniert es, wie es soll.

Kategorien: Website