Meine Erfahrungen mit freenet – Teil 2

Nach meinen O2-UMTS-Desaster habe ich es dann noch einmal mit freenet versucht. Nun wird sich der eine oder andere vielleicht über so viel Ignoranz wundern, aber mit der Zeit vergisst man die schlechten Erfahrungen…. Ausschlaggebend für den nochmaligen Versuch waren zwei unabhängige Telefonanrufe von freenet-Mitarbeitern (da ich ja schon zweimal einen Vertrag abgeschlossen hatte), die mir hoch und heilig versicherten, dass an meiner Adresse dank neuer Technik jetzt endlich freenetKomplett verfügbar wäre. Natürlich habe ich am Telefon erst einmal dankend abgelehnt, aber mein Interesse war trotzdem geweckt.

weiterlesenMeine Erfahrungen mit freenet – Teil 2

Erfahrungen im O2 UMTS-Netz (inkl. Horrorrechnung)

Nach mehreren erfolglosen Versuchen in meiner Wohnung einen DSL-Anschluss zu bekommen (was mir immerhin mehrere Monate Wartezeit ohne Internet beschert hat), habe ich gegen Ende des letzten Jahres beschlossen, das surf@home-Angebot von O2 anzunehmen. Leider verlief nicht alles so problemlos und einfach, wie es versprochen wurde, eigentlich habe ich mehr Zeit mit der Lösung von Problemen zugebracht, als dass ich es effektiv genutzt habe. Den Höhepunkt bildete eine Horrorrechnung über 1500 Euro. Näheres dazu im Artikel.

weiterlesenErfahrungen im O2 UMTS-Netz (inkl. Horrorrechnung)