Der Fernseher knistert und knackt – der Zeilentrafo sprüht Funken

Der Fernseher knistert und knackt – der Zeilentrafo sprüht Funken und es riecht nach Ozon. So ging es mir, als ich mal wieder einen gemütlichen Fernsehabend machen wollte. Da so schnell kein Ersatz zu besorgen ist (und ich außerdem aufgrund des außergewöhnlich guten Bildes an meinem Philps Fernseher hänge), habe ich mich an die Reperatur gewagt. Falls es jemandem ähnlich geht, ist das vielleicht eine kleine Hilfestellung.

weiterlesenDer Fernseher knistert und knackt – der Zeilentrafo sprüht Funken

Shanghai Caohejing Hi-Tech Park 漕河泾开发区

Zum Ende meiner Reise war dann die Außenanlage des Campusgeländes, auf dem auch die Philips-Gebäude stehen, fertig. Die korrekte Bezeichnung dieses Geländes ist “Shanghai Caohejing Hi-Tech Park”, glaube ich zumindest. Bei meinem ersten Besuch stand hier eine 2 Meter hohe Betonmauer, die dann zunächst einer Rasenfläche weichen musste. Danach kam dann das kleine Mäuerchen dazu und die Bepflanzung oberhalb der Mauer. Dieses Mal wurde dann der Teil unterhalb der Mauer begrünt. Sieht ganz nett aus, oder? Ist aber auch erst einen Tag alt.

weiterlesenShanghai Caohejing Hi-Tech Park 漕河泾开发区

Shanghai Caohejing Hi-Tech Park 漕河泾开发区 – der Philips Campus in Shanghai.

Seit meinem ersten Besuch in Shanghai vor einem Jahr hat sich auf dem neuen Campus doch einiges getan. Mit der Zeit ist -man glaubt es kaum- doch einiges Grün hinzugekommen. Neben einigen Rasenflächen, die jetzt an die Stelle einer 2 Meter hohen Betonmauer getreten sind, gibt es sogar Bäume und ein paar Blumen. Eine richtige Insel im sonst eher tristen und grauen Stadtbild. Es ist fast so, als wollten sie unser Aachener Forschungssanatorium kopieren 🙂 . Ein paar Eindrücke vom Campus gibt es im Artikel. Einen längeren Kommentar zum Wetter erspare ich mir, nur so viel: es handelte sich um einen sonnigen Tag, laut Wetterbericht ohne Wolken.

weiterlesenShanghai Caohejing Hi-Tech Park 漕河泾开发区 – der Philips Campus in Shanghai.

Workarounds im Forschungslabor

Das Philips Gebäude ist auf den zweiten Blick nicht mehr ganz so schön wie es anfangs schien. An einigen Stellen könnte man meinen, es steht schon 20 Jahre. Die Fliesen in den Toiletten zum Beispiel haben schon ziemlich hässliche Wasserflecken, vor allem da, wo immer der Putzeimer zu stehen scheint. Dazu ist schon mindestens ein … weiterlesenWorkarounds im Forschungslabor

Seafood Essen und People’s Square 人民广场 bei Nacht

Neben viel Arbeit war ich jeden Tag lecker Essen, am Donnerstag ging’s mit den Kollegen in ein „Seafood“-Restaurant ganz in der Nähe vom Philipsgelände. Das Auswählen der Gerichte war ziemlich einfach, weil im Eingangsbereich alles zur Ansicht aufgebaut war. Inklusive lebenden Krabben, Fischen und anderem Getier.

weiterlesenSeafood Essen und People’s Square 人民广场 bei Nacht

Mein erster Arbeitstag im Shanghai Caohejing Hi-Tech Park 漕河泾开发区

Das Philips Forschungslabor ist etwa 10 Taximinuten vom Hotel entfernt, also fast um die Ecke. Daniel hat mich heute früh im Hotel abgeholt und dem Taxifahrer ziemlich lange erklären müssen, wo es hingeht. Naja, mal sehen, ob ich das in den nächsten Tagen selbst hinbekomme. Zur Sicherheit habe ich mir eine Wegbeschreibung auf Chinesisch geben lassen und auf dem Stadtplan ein dickes Kreuz gemacht. Das Philips-Gebäude ist nagelneu, ungefähr zwei Monate alt, deshalb kennen die meisten Taxifahrer es nicht. Auf den ersten Blick sieht es sehr schick aus.

Außenansicht vom Philipsgebäude.

weiterlesenMein erster Arbeitstag im Shanghai Caohejing Hi-Tech Park 漕河泾开发区

Nach oben scrollen